Startseite
  Über...
  Archiv
  FRIENDS PAGE
  things from the old times
  hrrr^^
  meine Gedichte
  die ganze Wahrheit über mich^^
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    minovieh

    - mehr Freunde




  Links
   Moja Maja(aka Sherry)^^
   de Anni
   Die verdammt beste Band der Welt!
   Matze(aka mein Pornokeks oder auch keksverteiler^^)



http://myblog.de/sannie

Gratis bloggen bei
myblog.de





eine kleine gedankenanregung

in letzter zeit kommt es sehr oft vor, dass ich mich in einem menschen so extrem täusche das man es kaum glauben kann! Doch wie passiert sowas? sind manche menschen wirkich so gute schauspieler, dass sie ihr wahres ich so gut vor einem verstecken können?! Ich dachte bis jetzt das geht nicht, doch werde ich immer öfter des besseren belehrt! Kann man denn daraus schließen das niemand sein wahres ich zeigt und die welt ein großes kino ist in der sich alle die rolle aussuchen die sie gerne wären und man dann überrascht oder sogar geschockt ist wenn wahre verhaltenszüge zum ausdruck kommen? oder liegt da "die schuld" bei einem selbst, weil man nur die charakterzüge, die man sehen möchte und die anderen nicht für wahr nimmt?!

mich interessieren meinungen dazu...

2.1.07 19:15
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


darth kit / Website (2.1.07 19:49)
darüber denke ich in letzter zeit auch oft nach... ich glaub es ist ne mischung aus beidem, aber auch mit weiteren faktoren. menschen haben viele gesichter, selbst ein leben ist zu kurz um jemanden durch und durch zu kennen.
so kommt es auch dazu dass man sich irrt. wobei irren das falsche wort ist, man erkennt einfach einen zug in einem menschen den man vorher nicht kannte.
das kann durchaus schockieren, verletzen, aber auch erfreuen. es ist schwer sich so zu zeigen wie man ist, weil es unmöglich ist alle seine facetten aufzudecken. manchmal kennt man sie ja selbst nicht und ist erstaunt wenn man seine eigene reaktion sieht.

zu dem kommt, dass man doch gar nicht alle seine seiten zeigen will, oder? es ist so ähnlich wie wenn du einen menschen das erste mal siehst, da wirst du doch auch versuchen dich so "anzustellen" dass er n gutes bild von dir behält. natürlcih nicht bei allen menschen, aber das gibts. und es kann auch passieren dass du gewisse dinge nicht mal deinen freunden zeigen willst, aus welchem grund auch immer. manchmal lassen sich dinge aber nicht weiter verstecken sondern werden enthüllt. und dann kann der schock wieder groß sein.

letztendlich kann es aber auch sein, dass man in einem moment einfach außer sich ist, also nict un rage oder so, sondern einfach, naja, nich man selbst. so dass man eben auch anders handelt. ich denke so ging es jedem von uns schon mal, das man was getan, und sich im nachhinein gefragt hat warum. das ist kein verbrechen, aber wenn sowas öfter passiert besteht schon grund zur sorge, ja...

du siehst, hab mir schon den kopf drüber zerbrochen. ^^ aber bin zu keinem ergebnis gekommen. will und werd ich auch nicht. gibt eben verschiedene sachen aus denen so ne täuschung resultieren kann, aber man kann sich doch nie sicher sein weshalb...
mach dir nich so n kopf darüber!=)


myself (2.1.07 23:03)
ja also du hast schon recht mit dem was du sagst aber wenn man das mal genauer betrachtet belegst du damit ja eigentlich nur die these das sich jeder mensch eine bestimmte rolle zuteilt! na klar möchte jeder in einem guten licht darstehen also sucht er sich die charakterzüge raus von denen er überzeugt ist sie gefallen anderen und behält die vllt schlechten eigenschaften für sich! Nur is das eine völlig falsche denkweise des menschen, denn man erregt viel größeres aufsehen wenn man plötzlich seine komplett andere seite zeigt als wenn man von anfang an verschiedene gesichter zeigt! nur wer dann noch zu einem steht kann zu einem waren freund werden! und es gibt immer dinge die uns an einem anderen menschen stören, aber wenn diese plötzlichen seiten dann zudem angsteinflößend sind(wenn auch situationsbedingt) so ändern sich meißt mit einem mal das gesamte bild! und das ist das besonders erschreckende...
natürlich wird man nie sagen können so ist es und ich kenn diesen menschen besser als mich selbst, aber wenn sich die seiten an dem so geliebten und/oder geschätzten menschen derart ändern, kann man an der stelle wirklich von entäuschung sprechen!...meine meinung ;-)


darth kit / Website (2.1.07 23:08)
frage, was genau meinst du mit rollen? es liegt doch auf der hand dass jeder mensch seine rolle hat, ja. bist du ehrlich der meinung dass man sich seinen charakter aussucht bzw aussuchen kann? also ich fänd das praktisch! erst recht wenn mir jmd erklären würde wie des geht^^
nee, aber ich glaub der charakter is schon irgendwo bestimmt, aber kann auch minimal verformt werden. von daher versteh ich des nich so ganz mit dem rollen aussuchen und so XP


myself (2.1.07 23:14)
okee ich versuchs mal zu erklären :P
alsoooo natürlich is ganz klar das jeder mensch bestimmte charaktereigenschaften hat sie er nicht verändern kann und wahrscheinlich auch nicht will, doch hat man aber nach doch ein bißchen lebenserfahrung doch ein gefühl dafür welche eigenschaften bei dem grötteil der menschen "gut ankommen" und welche nicht so und so zeigt jeder eine bestimmt "rolle" nach außen, auch wenn er innerlich viel mehr gesichter hat! und man kann nunmal auch nicht verleugnen das viele menschen gut in der lage sind sich zu verändern oder sich nac außen anders zu geben als man innerlich ist und das meine ich mit "rolle" wie sozusagen eine bestimmt rolle in einem film einnehmen! und das mein ich halt so wie sich der mensch nach außen gibt!

verstehste n bißchen was ich meine??


darth kit / Website (3.1.07 10:44)
joa, jetz is es mir klar. aber ist das dann wieder verwerflich? ich mein, ma ganz ehrlich, würdest du es lieber haben dass sich jemand mit seinen schlechten eigenschaft zeigt und dich somit verletzt oder würdest du lieber im glauben bleiben dass er so ist wie er sich gibt ohne zu wissen dass es nur schein ist?

ich mein, dir gehts ja auch um dein wohl, von daher, naja, ich weiß nich... manchmal ist es einfach besser die augen vor einigen dingen zu verschließen... aber ich will betonen, MANCHMAL!!! verdrängung is kein ausweg, is klar, aber nun ja... =)


myself (3.1.07 17:06)
naja kann man sehen wie man möchte! ich finde es nicht unbedingt verwerflich nur seine guten seiten zu zeigen , aaaber darf man dann nciht überrascht sein wenn andere seiten von einem auf großen widerspruch treffen! von daher sag ich ja wie oben schon einmal genannt das man damit viel größeres aufsehen erzeugt als wenn man von anfang an verschiedene gesichter zeigt(es ist auch klar das das nicht beim ersten eindruck passiert)....


Richi (5.1.07 12:03)
ok...wie versprochen kommt jier auch mal mein kommentar.
ich schließe mich einfach mal der meinung an, dass jeder mensch sich gerne in eine rolle steckt, die er eigentlich nicht ist. ich denke, dieses "phänomen" passiert oftmals auch ganz unabsichtlich...doch wenn du dich auf einmal in dieser rolle befindest, kannst du dieser auch so schnell nicht mehr entfliehen.
so passiert es dann, dass die veränderung vom eigentlichen charaktertyp immer größer werden...doch irgendwann, und ich spreche da durchaus aus erfahrungen, "entlarvst" du dich selbst...na und dann: prost mahlzeit!!!
also...ich denke jeder mensch sollte sich durchaus von seinen besten seiten präsentieren können und dürfen...bloß, das allerwichtigste ist, dass er sich nie meinungen von anderen leuten aufdrängen lässt, die er nicht vertreten kann. wenn man das schafft, ist der 1. schritt getan, seinen eigenen charakter natürlich zu belassen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung